Behandlungspflege

BEHANDLUNGSPFLEGE

Die medizinische Behandlungspflege dient zur Heilung von Krankheiten, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern.

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie der häuslichen Krankenpflege bedürfen, wird er Sie informieren und dann mit Ihnen gemeinsam den Pflegedienst aussuchen.

Wir übernehmen alle Aufgaben der Behandlungspflege nach SGB V entsprechend der ärztlichen Verordnung und auf das Krankheitsbild abgestimmt nach Genehmigung durch die Krankenkasse.

DAZU GEHÖRT Z.B.

  • Arzneien verabreichen und überwachen
  • Richten von Medikamenten (Wochenbox)
  • Gabe von Augensalbe und Tropfen
  • Injektionen/Spritzen
  • An- und Abhängen von Infusionen
  • Dekubitusbehandlung und -versorgung
  • Anlegen und Wechseln von Wundverbänden
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Anziehen und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Blutdruckmessung
  • Diabetikerbetreuung und Einstellung

und weiteres.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.